Bergthing 2019

Mrz - 15 2020 | By

Vom 4. bis zum 6. Oktober 2019 fand das 7. Bergthing der Wikinger der Schweiz im Eriz statt.

Aus persönlichen Gründen hatte Alvis bekanntgegeben sein Amt als Ratsmitglied niederzulegen. Nach einer gut durchzechter Nacht, vielen interessanten Gesprächen und einigen Empfehlungen kam unser Jarl, Lars Tinoson, zu einem Entschluss. Er bat Forkur Samuelson von der Sippe Viking-Horde um seine Unterstützung im Rat. Nach einer angemessenen Bedenkzeit, beschloss Forkur die angebotene Herausforderung anzunehmen und das Amt als Gjafi zu bekleiden.

Unser Godi führte, wie auch in den letzten Jahren, einen kleinen Kreis an WikingerInnen nach dem Thing durch ein Ritual. Leider schienen nicht alle interessierten dies mitbekommen zu haben. Daher an dieser Stelle der Hinweis, beim Bedürfnis, an diesem Ritual teilhaben zu können, noch eine Zeit auf dem Thingplatz zu verweilen.

Für gutes Essen, das Administrative und eine saubere Unterkunft sorgten dieses Jahr die Sippen Fjall Baltir und Grimnir.

Der Rat bedankt sich bei allen anwesenden für das schöne Thing. Ohne euch könnten wir das nicht so durchführen.

Beste Grüsse

Euer Jarls-Rat 615-544-1257