Viking-Horde

Um das vorweg klarzustellen: Wir bezeichnen uns nicht als Reenactors. Die extrem hohen Ansprüche, die im Reenactment gestellt werden, sind uns ständig Ansporn und Vorbild, und irgendwann mögen wir ihnen vielleicht entsprechen.

Daher arbeiten wir daran, die Zeit von 800-1000 so authentisch wie möglich darzustellen. Wir sind ständig bemüht, unsere Ausrüstung und Gewandung, aber auch Darstellung zu verbessern und hohen Ansprüchen des Reenactment gerecht zu werden. Aber: Nobody ist perfekt, und – im Rahmen unserer Möglichkeiten. Daher steht der Spass an der Sache eindeutig im Vordergrund. Aggressive Diskussionen über winzige Details, das Kritisieren jeder Kleinigkeit, die angeblich nicht 1000prozentig „A“ sein soll, sind an unserem Lagerfeuer nicht zu hören und auch von Gästen Unerwünscht. Der fruchtbar- tolerante Austausch allerdings: davon lebt doch die Szene!

unsere Ziele:
– unsere Gemeinschaft zu vergrößern
– die Kunst des Umgangs mit historischen Waffen zu verbessern – um bei offenen Tunieren zu bestehen
– alte Sitten und Gebräuche zu erhalten
– den Ausbau unseres Lagers voranzutreiben
– die Ruhe , Gemütlichkeit und Atmosphäre des einfachen Lebens von anno dazumal zu erleben und anderen näher zu bringen
– den Sinn für die Gemeinschaft schärfen

Homepage der Viking-Horde